Was sind Hämorrhoiden?

Hämorrhoiden sind natürliche Schleimhautpolster aus Venengeflechten, Bindegewebe und Muskelfasern im untersten Teil des Mastdarmes, die neben dem eigentlichen Schließmuskel für den Feinverschluss des Enddarmes (die Feinkontinenz) verantwortlich sind.

Funktion der Hämorrhoiden

In Ruhe verschließen die Hämorrhoidalpolster den Enddarm und müssen dann bei der Stuhlentleerung kleiner werden, um den Durchtritt von Stuhl zu ermöglichen.

Hämorrhoidenfrei. Sicher, schnell und effektiv

Fast jeder zweite Erwachsene leidet irgendwann in seinem Leben unter schmerzhaften Hämorrhoiden! Die Folgen und Behandlungsmethoden waren bisher äußerst unangenehm. Daher scheuen viele Menschen den Gang zum Arzt. Das muss nicht sein! Statt einer schmerzhaften Hämorrhoiden-Operation gibt es jetzt die sanften Behandlungsmethoden HAL und RAR.