Produktmerkmale

Migration von Magenband Implantaten:

Es ist aus der Literatur bekannt, dass bis zu 3% aller implantierten Magenband Implantate über einen gewissen Zeitraum durch die Magenwand in den Magen „hineinwandern“.  Diese Komplikation ist nicht lebensgefährlich, erfordert aber eine chirurgische Korrektur. Neben chirurgisch bedingten Ursachen dürfte die Härte des Implantates eine gewisse Rolle bei der Häufigkeit der Banderosion spielen. Härtere Bandsysteme scheinen eine höhere Migrationsrate aufzuweisen.

Bestellnummer Produkt Technische Daten

GBC 360
M-Gastric-Band-Cutter-System

A.M.I. Aigner Gastric Band Cutter System

Das System besteht aus

  • A.M.I. GBC-Handle
  • A.M.I. GBC-Toggle
  • A.M.I. Toggle Holder
  • A.M.I. Flexibel Wire Guide
  • A.M.I. Aigner Gastric Band Cutting Wires
Alle Teile bestehen aus V4A Edelstahl.

GBC 363
M-Flexible-Wire-Guide

A.M.I. Flexibel Wire Guide

Flexibler Führungsdraht zur Einbringung des Schneidedrahtes beim A.M.I. Gastric Band Cutter.

1 Stück.

Unsteril geliefert.
Dampfsterilisierbar.

GBC 364
M-Aigner-Gastric-Band-Cutting-Wires-DLU

A.M.I. Aigner Gastric Band Cutting Wires DLU

Einmalschneidedrähte zur Verwendung mit dem A.M.I. Gastric Band Cutter.

3 Stück pro Box.

Unsteril geliefert.
Dampfsterilisierbar.

GBC 365
M-Toggel-Holder

A.M.I. Toggle Holder

Knebelsicherung für den A.M.I. Aigner Gastric Band Cutter.

1 Stück
Unsteril geliefert

 

Produkt Broschüre
Literaturübersicht: Abstracts