Produktmerkmale

Neues Design!

  • stabiler Schaft

  • verstärkte Spitze

  • neue Beschriftung

 

Vorteile vom i-Stitch

  • sichere Befestigung von chirurgischen Haltefäden
  • nicht-schneidende, stumpfe Fadenspitze wird durch das Gewebe geschoben
  • reduziertes Blutungsrisiko aus dem Fadenstichkanal
  • schnell und sicher auch an schwer zugänglichen Stellen.

 

Fixation in 3 einfachen Schritten

Das innovative i-Stitch Nahtinstrument von A.M.I. bietet eine effektive Möglichkeit, Haltefäden an unzugänglichen Gewebestrukturen zu fixieren, beispielsweise am medialen posterioren Ende des sakrospinalen Ligaments. i-Stitch ist so konzipiert, dass es komplett in Einhand-Technik verwendet werden kann.

Komfortable Fixation in 3 einfachen Schritten:


Das wiederverwendbare i-Stitch Instrument wird mit einer Ladeeinheit verwendet. Die Ladeeinheit besteht aus dem Slider,
einem Dispenser, einer Hohlnadel und dem speziellen Nahtmaterial. Die i-Stitch Instrumentenspitze wird in das Gewebe eingedrückt. Die mit dem chirurgischen Faden gefüllte Hohlnadel wird vorgeschoben, bis der elastische Fadenkopf in der Öffnung der Instrumentenspitze einhakt und gehalten wird. Die Hohlnadel wird zurückgezogen und die Instrumentenspitze wird vorsichtig aus dem Gewebe entfernt.

i-Stitch für die transvaginale sakrospinale Fixation

G-iStich-transvaginale-fixation

Nachdem der Arzt einen adäquatien Zugang zur Befestigungsposition am sakrospinalen Ligament geschaffen hat, hält er den Zeigefinger an die Fixationsstelle. Das i-Stitch Instrument wird entlang des Zeigefingers an das Ligament geführt, bis es an der gewünschten Position ist. Durch einen Druck mit dem Zeigefinger wird die Instrumentenspitze in das Ligament gedrückt.

Nun kann die Spitze der Ladeeinheit durch das Ligament hindurch bis zum „Click“ vorgeschoben werden. Nach dem Rückziehen der Ladeeinheit wird die Instrumentenspitze durch den Arzt aus dem Situs zurückgeführt. Das Nahtmaterial ist somit innerhalb kürzester Zeit an dieser schwer zugänglichen Position fixiert.

 

Bestellnummer Produkt Technische Daten

IST1010
G-i-Stitch

i-Stitch

Wiederverwendbares Instrument in Verwendung mit der i-Stitch Loading Units

Unsteril geliefert,
dampfsterilisierbar
1 Instrument

IST1040

G-i-Stitch up

i-Stitch up

Wiederverwendbares Instrument in Verwendung mit den i-Stitch Loading Units. Um 180° gedrehte Instrumentenspitze

Unsteril geliefert,
dampfsterilisierbar
1 Instrument

IST1011

i-Stitch Loading Unit PP 0

Kombination aus Hohlnadel, Slider und speziell vorgeformtem Nahtmaterial zur einmaligen Verwendung mit dem i-Stitch Instrument

nicht absorbierbar

10 Ladeeinheiten / Box,
steril geliefert,
Länge des Nahtmaterials: 70 cm
Polypropylen, Stärke 0

IST1021

i-Stitch Loading Unit PDO 2-0

Kombination aus Hohlnadel, Slider und speziell vorgeformtem Nahtmaterial zur einmaligen Verwendung mit dem i-Stitch Instrument

absorbierbar

10 Ladeeinheiten / Box,
steril geliefert,
Länge des Nahtmaterials: 70 cm
PDO, Stärke 2-0

IST1031

i-Stitch Loading Unit PET 0 W

Kombination aus Hohlnadel, Slider und speziell vorgeformtem Nahtmaterial zur einmaligen Verwendung mit dem i-Stitch Instrument

nicht absorbierbar, weiß

10 Ladeeinheiten / Box,
steril geliefert,
Länge des Nahtmaterials: 70 cm
PET, Stärke 0

IST1041

i-Stitch Loading Unit PET 0 G

Kombination aus Hohlnadel, Slider und speziell vorgeformtem Nahtmaterial zur einmaligen Verwendung mit dem i-Stitch Instrument

nicht absorbierbar, grün

10 Ladeeinheiten / Box,
steril geliefert,
Länge des Nahtmaterials: 70 cm
PET, Stärke 0

IST1051

i-Stitch Loading Unit PDO 0

Kombination aus Hohlnadel, Slider und speziell vorgeformtem Nahtmaterial zur einmaligen Verwendung mit dem i-Stitch Instrument

absorbierbar

10 Ladeeinheiten / Box,
steril geliefert,
Länge des Nahtmaterials: 70 cm
PDO, Stärke 0

 

Produkt Broschüre
MRI Statement