Produktmerkmale

More-Cell-System

Die erste auf dem Markt verfügbare Lösung, die das Risiko der Krebszellenstreuung bei der Morcellation signifikant senkt.

Die Morcellation hat sich als minimal-invasives Verfahren über die letzten Jahrzehnte entwickelt und ist mittlerweile eine weit verbreitete Operationstechnik im Rahmen der Hysterektomie und Myomektomie. Nicht nur über die Vorteile, auch über potenzielle Risiken, wie zum Beispiel die intraabdominale Streuung von Krebszellen, die mit dieser Technik in Verbindung gebracht wird, wurde berichtet. Die Kommunikation der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA offenbarte eine Häufigkeit von 1:352 für unerwartete sarkomatöse Befunde. Stellungnahmen von diversen medizinischen Gesellschaften haben diese Größenordnung zwischenzeitlich bestätigt.

More-Cell-System bietet die Lösung, um weiterhin mit laparoskopischen Verfahren arbeiten zu können, indem der Prozess der Morcellation in einer abgekapselten Umgebung stattfindet und somit das Risiko der Zellstreuung verringert:

– Operationstechnik bleibt bestehen (zwei Zugangswege für die Morcellation)

– More-Cell Bag wird mit CO2 insuffliert und schafft einen großzügigen Arbeitsraum

– Sicht auf das umliegende Gewebe der Bauchhöhle durch transparentes Material

– Schutz für die Optik und zellsicheres Verschließen des Systems vor Entfernung aus der Bauchhöhle

Bestandteile von More-Cell-System

  • More-Cell Bag mit 2 Zugängen: Optik und Morcellator können beide in den Beutel eingeführt werden.
  • More-Cell Bag: Das System erlaubt den Einsatz verschiedener handelsüblicher Morcellatoren.
  • Optik: Visi-Shield ist eine spezielle Optik-Hülle, die zur Kontaminationsreduktion beiträgt.
  • Zeitersparnis: Flüssigkeiten und kleine Zellpartikel werden im zellsicheren, geschlossenen System eingefangen. Dadurch spart sich der Anwender Zeit.

More-Cell-System wird die Chirurgen unterstützen, die Vorteile der laparoskopischen Morcellation auch in Zukunft zu nutzen, da das System dazu beiträgt, das Risiko der unerwarteten Zellstreuung von malignem Gewebe statistisch signifikant zu reduzieren.*

More-Cell-System sollte nach aktuellem Kenntnisstand somit dazu beitragen, ein bekanntes Risiko der Morcellation, die intraperitoneale Streuung von Sarkomzellen, zu reduzieren.

*Rimbach S. et al., 2015, A new in-bag system to reduce the risk of tissue morcellation, Arch Gynecol Obstet, DOI 10.1007/s00404-015-3788-9
Video herunterladen
Video herunterladen
Video herunterladen
Bestellnummer Produkt Technische Daten

MCS5011

G-More-Cell-Safe MCS5011

More-Cell-System

System zur Reduktion der Streuung von Krebszellen während der Morcellation bei laparoskopischen Operationen

Für 0° Optik

Das More-Cell-System besteht aus:
– zelldichter, intraperitoneal insufflierbarer More-Cell Bag mit zwei Zugängen
– Visi-Shield zur Vermeidung der Kamerakontamination bei 0° Optiken

10 Systeme je Box, steril geliefert

MCS5051

G-More-Cell-Safe MCS5011

More-Cell-System 30

System zur Reduktion der Streuung von Krebszellen während der Morcellation bei laparoskopischen Operationen

Für 30° Optik

Das More-Cell-System besteht aus:
– zelldichter, intraperitoneal insufflierbarer More-Cell Bag mit zwei Zugängen
– Visi-Shield zur Vermeidung der Kamerakontamination bei 30° Optiken

10 Systeme je Box, steril geliefert