Urogynäkologie

In dieser chirurgischen Fachdiziplin beschäftigt sich A.M.I. zum Einen mit der Behandlung von Inkontinenz und zum Anderen an der Rekonstruktion des Beckenbodens. Wir erweitern ständig unsere Produktpalette und bieten seit Herbst 2007 eine Auswahl an ultraleichten Netzimplantaten für die Beckenbodenchirurgie an. Unsere Schlingen für die weibliche Harninkontinenz – A.M.I. TVA/TOA System – können post-operativ adjustiert werden und erzielen schon seit der Markteinführung im September 2005 sehr gute Ergebnisse.